JUNGE PENGUINS MIT TOLLEN ERFOLGEN

Die Kampfmannschaft II konnte in einem sehr spannenden Spiel gegen die zweite Mannschaft aus Kundl den ersten Punkt der Saison einfahren. Es wäre durchaus ein voller Erfolg möglich gewesen, jedoch konnte Kundl 11 Sekunden vor Schluss zum 3:3 ausgleichen und entschied in der Overtime die Partie zu ihren Gunsten.
 
Beide Teams gingen mit einem sehr jungen Team in das Match, dennoch sahen die Fans ein tolles Hockey-Spiel mit zahlreichen Torchancen auf beiden Seiten. Wattens ging durch Hannes Schmerbeck in Front, musste aber noch im ersten Durchgang den Ausgleich hinnehmen. Im Mitteldrittel ging Kundl erstmals in Führung und so waren die Penguins im letztem Abschnitt gefordert. Durch Tore von Lukas Schwaiger und Elias Cech gingen unsere jungen Penguins erneut in Führung . Die Sensation lag bereits in der Luft! Die bittere Pille aber 11 Sekunden vor Schluss, als die Scheibe leider noch einmal hinter unserem starken Rückhalt Matthias Idziorek  einschlug. In der Overtime konnte Kundl dann den extra Punkt ergattern und siegte mit 4:3. Dennoch eine super Leistung der Wattener Burschen um Coach Gerhard Puschnik und somit ist der erste Zähler auf unserem Konto.

Bravo Burschen, nächstes Mal klappt es dann mit einem vollen Erfolg!

Die U15 konnte im Auswärtsspiel in Kitzbühel bei den Gamsstädtern einen 9:5 Erfolg verbuchen. Der Start verlief nicht nach Wunsch, so lagen unsere Penguins mit zwei Treffern im Rückstand.
Jedoch zeigte nachher die gesamte Mannschaft ihre Klasse und erspielte sich einen vollem Erfolg gegen die Kitzbühler Adler.

Gratulation dazu allen Beteiligten!